Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

- Rebekka Adam lädt ihre Zuhörer zum Träumen ein!


Die Singer/Songwriterin zeichnet sich aus durch ihren eigenen Stil, der sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Gospel und Soul wiederfindet

. Die Künstlerin versteht es, auf sensible Art und Weise das Publikum zu "verzaubern". Rebekkas Gespür für die feinen Nuancen, verleihen Ihren Songs ein kreatives Gesamtwerk mit unvergesslichem Nachklang.
"Musik zu machen, löst bei mir etwas aus, das ich Glück nenne."
Der Glaube an Gott spiegelt sich in vielen unterschiedlichen Facetten ihrer Songs wieder, aber auch persönliche Erfahrungen haben darin Platz. Die Palette reicht von nachdenklich-melancholisch bis hin zu sinnlich-ehrlich. Beeinflusst werden diese kreativen Schaffungsprozesse durch ein hohes Maß an Sensibilität und Spiritualität. Inspirieren lässt sich Rebekka durch verschiedene Alltagssituationen und Themen welche die Gesellschaft aufwirft, als auch von Künstlerinnen wie Norah Jones, Keri Noble, Sarah McLachlan, Emeli Sandé oder Carol King. Als Älteste von sechs Geschwistern wurde sie 1980 in Stuttgart/Bad Cannstatt mit dem Namen Rebekka Adam geboren. Schon als kleines Mädchen hat die Musik sie fasziniert, ihre Seele berührt und im Teenager alter über so manchen Verlust hinweggeholfen.


Mit 10 Jahren begann sie Piano zu lernen und Songs zu schreiben. Die Themen handelten im jugendlichen Alter von Liebe, Zweifel und Sehnsucht. Bei Schulfesten, kirchlichen Anlässen und Feierlichkeiten gab sie diese dann zum Besten. Mit 16 Jahren, besuchte sie ein Musik geprägtes Internat und wurde dort in klassischem Gesang ausgebildet. Während dieser 3 Jahre war Rebekka aktives Mitglied in Chören und Ensembles. Nach dem Abitur reiste sie ein Jahr in die USA, wodurch die englischsprachigen Songs und ihre Wurzeln im Pop-Jazz Genre prägt wurden. Nach diversen Projekterfahrungen in Bands und Ensembles innerhalb der letzten Jahre entdeckte Sie, dass es ihrem Naturell als Singer-Songwriter mehr entspricht, in einer Minimalbesetzung auf der Bühne zu stehen, um authentisch sein zu können.
Seit 2011 arbeite Rebekka Adam an ihrem Soloprojekt in einem Tonstudio in Oberschwaben (www.fruitbowl.net), wo Sie seit 2007 wohnt.