1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Heute haben Silvia Engel, Michael Wendler Double, DJ77, Peter Schätzl, Kim Carnes Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Geburtstagskinder finden Sie hier.
Leser, Macher, Meinungen - Bernhard Faaß
Sie möchten diesen Artikel weiterleiten?


Copyright: © empyreal
Internet: http://www.empyreal.de
E-Mail: sonic@empyreal.de

Meine Meinung zum Showbiz:
Am sanftmütigen, fürsorglich unterstützenden Umgang kann mann immer noch arbeiten.
Lasst das Vergangene vergangen sein, auch wenn früher alles besser war ;-)
Die sprichwörtliche und vielbemühte Authenzität aka Ehrlichkeit wird weiter an Bedeutung zunehmen,
da der "Trend" zu belanglosem Schrott um des Profites willen noch nicht endet.

Die beste Werbung war, ist und wird immer die sogenannte Mundpropaganda sein.
Persönliche Empfehlungen überzeugen.

Das Unangenehme sollte man vermeiden ;-)

Ärgern lassen wir uns nicht, niemand nervt so gut wie wir und froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist...

Story:
1996 Stolze Labelgründung empyreal music mit den metamakromanischen Liedern auf
"KAEW - Rain Come" mit folgenden CD-Produktionen

2011 Comeback als Regent des Planeten mit Best-of-Compilations und neuen Titeln,
Remixes, Kooperationen

2015 Romanveröffentlichung "Skyline Deluxe" unter dem Pseudonym Marianne Le Soleil Levant

2019 Surprise surprise

Vorbild:
Es gibt viele, von denen man lernt, aber bleibt eigenständig und man selbst.

Wünsche:
Goethe schrieb: Ein jeder Wunsch der dir erfüllt, kriegt augenblicklich Junge.
Also seid fruchtbar und mehret euch. ;-)

Pläne:
Wir arbeiten an einer neuen Album-Produktion (Titelsong fertig) mit einer sehr jungen, hochgradig talentierten Sängerin.

Daher sollen sich gerne Plattenfirmen/Labels, Sponsoren und Branchenteilnehmer melden, die an einer Beteiligung interessiert sind.

Tipp:
Genießt es.

Geburtstag:
27. März



Text hören

5 Mal Rang 1 für den Hit von Lena Mainoi
Sie ist erst 15 Jahre alt, Schülerin und wohnt in Lübeck.

Sie ist erst 15 Jahre alt, Schülerin und wohnt in Lübeck. Im Februar veröffentlichte die junge Dame mit "Wir sind Sterne" ihre erste deutsch gesungene Popsingle. Im April ging dann die Post mit dem Lied ab. Mit guter Promotion durch H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage wurde das Lied sehr vielen Radiosendern schmackhaft gemacht und Lena Mainoi wurde mit "Wir sind Sterne" in die Playlisten und Hitparaden der Radios gehievt. Bei den SchlagerTop3 des Senders Radio Alperose aus der Schweiz war die junge Sängerin besonders erfolgreich. Denn als Neuvorstellung kam sie sofort auf Rang 1 und verteidigte ihren 1. Platz souverän glatte fünf Mal. So war dann am 19. Mai Schluss. Denn laut Reglement kann jeder Starter nur fünf Mal in der Hitparade sein und von den Fans gevotet werden.


Lena und Ihre Sterne wurden damit von den Hörern und Fans in der Radioshow von Moderator Urs Leuthold 5 Mal on top gewertet. So ein souveränes Siegerergebnis gab es in der Geschichte des Senders und der top3 schon lange nicht mehr. Am Sonntag, den 14. April, war sie Neuvorstellung und am Ostersonntag, den 21. April, gleich von 0 auf 1. Platz und hat ihn gehalten. Das ist schon etwas irre. Vielleicht kann Lena diesen Coup mit ihrer neuen Produktion "Du gehörst dazu" wiederholen. Denn das ist der nächste Song der jungen Künstlerin. Das Werk stammt wieder von Gottfried Koch als Texter, Komponist und Produzent aus Hamburg und wird von Carmina Records veröffentlicht.

Sie ist erst 15 Jahre jung und singt sich schon auf den Weg nach oben:
LENA MAINOI, so nennt sich die junge Dame aus Lübeck.

Sie ist noch Schülerin und sang sich im Rahmen eines Weihnachtskonzerts 2018 in ihrer Schule durch das Lied "HALLELUJA" von Leonard Cohen solo in die Herzen der gut 400 Zuschauer. Begleitet wurde Lena virtuos von einer Schulkameradin am Piano. Das Publikum war hingerissen, Tränen flossen vor Begeisterung und der Applaus klang lange nach.

Der Produzent Gottfried Koch bescheinigte Le

Text hören

Tanz mit mir fordert musikalisch Sabrina Boncourt
?tanz mit mir, für eine Nacht und länger? ..., so die Einladung von Sabrina Boncourt.

Die Deutsch-Französin, die im Saarland beheimatet ist eröffnet mit diesem Pop-Fox-Titel ihr CD-Debüt pünktlich zum Frühlingsbeginn.

Bei Produzent und Manager Jürgen Kerber absolvierte die Saarländerin vor über 20 Jahren mit Bravour ein Praktikum im Medienbereich. Dank Facebook riss der Kontakt trotz der Entfernung von über 600 Kilometern nie ab. Per Zufall antwortete Sabrina auf eine Message von ihm, als dieser eine Sängerin für ein Musikprojekt suchte. Dies war letztendlich der Anfang der nun beiderseits begonnenen Zusammenarbeit, die von Erfolgsproduzenten Robert Meister begleitet wird. Sabrina belegte als kleine Maus mit 9 Jahren beim Nachwuchstalentwettbewerb des Saarländischen Rundfunks (1991) mit ihren Titeln jeweils den 1. Platz. Schon früh schlug sie die Laufbahn einer Live-Band-Sängerin ein und gilt heute als Geheimtipp in der saarländischen Musikszene. Woche für Woche ist "die Lady in Red" live mit ihrer Band im Saar-Lor-Lux-Bereich bei Festivitäten, Jubiläen und Partys erfolgreich auf den Brettern, die ihr die Welt bedeuten. Grund genug für den Chef von JAY KAY der talentierten Sängerin nun Songs regelrecht auf den Leib zu schreiben.

Bedingt durch private Umstände lebte Jürgen Kerber für eine längere Zeit in einem Hotel und genau dort im Zimmer 208 entstanden die Texte und Melodien der Songs für Sabrina Boncourt. Mit "tanz mit mir", einem liebevollen, beschwingten Musikstück startet die Deutsch-Französin ihr Debüt im Segment deutschsprachiger Pop-Schlager. Einfühlsam präsentiert die charmante Künstlerin Sabrina Boncourt Zeile für Zeile und lässt jeden Zuhörer sofort auf Wolke 7 schweben und den Beat der Liebe spüren, ja regelrecht die Liebe Schritt für Schritt erleben.


Label: JayKay Event Music; Labelcode: 00902
VÖ-Datum: 01.03.2019
Mehr Infos und News sind direkt unter www.jaykay.de
Info- und Bildquelle: JayKay Event Music
Promotion- und Presseagentur:

Hans Peter Sperber
HPS Entertainment & Sp

Text hören | TV

Sommerfestival der Kulturen 2019
Mit insgesamt vierzehn Bands und zahlreichen musikalischen Höhepunkten steht nun das vollständige Line-Up für das Sommerfestival der Kulturen 2019 fes

Als Veranstalter freut sich das Forum der Kulturen Stuttgart e. V., international renommierte und brandaktuelle Acts wie unter anderem die Afro-Beat- und Highlife-Legende Gyedu-Blay Ambolley, die Sängerin und Global-Pop-Musikerin Rupa und ihre Band The April Fishes, das außergewöhnliche Allstar-Musikerkollektiv The Turbans sowie La Yegros, die argentinische "Queen of Nu Cumbia" im Gesamtprogramm bekanntzugeben. Das Festival, das dieses Jahr vom 16. bis zum 21. Juli auf dem Marktplatz Stuttgart stattfindet, wird damit auch 2019 eines der großen Highlights im sommerlichen Veranstaltungskalender Baden-Württembergs sein.


Mit einem ausgewählten Programm, das sich aus international hochkarätigen und weltweit bekannten Künstler*innen und Bands zusammensetzt, wird die 18. Ausgabe des Sommerfestivals der Kulturen wieder mehrere zehntausend Besucher*innen auf den Marktplatz inmitten der Landeshauptstadt locken und begeistern.
Erneut ist das Bühnenprogramm des Festivals vor allem durch eine hohe musikalische Vielfalt gekennzeichnet: Afro-Soul und Funk, Elektro-Swing, Oriental-Rock und Jazz, Klezmer, Balkan und Gypsy, Folk, Psychedelic, Dub und Reggae oder auch Funaná und Nu Cumbia von Künstler*innen aus Argentinien, Ghana, den USA, Frankreich, der Türkei, Polen, Italien und vielen weiteren Ländern sind zu hören. Ein Anliegen, das Rolf Graser, Geschäftsführer des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. und Booker des Festivals, sehr wichtig ist - korrespondiert die musikalische und künstlerische Bandbreite nicht zuletzt mit der vielfältigen und bereichernden Zusammensetzung der Stuttgarter Stadtgesellschaft.


Musikalische Festivalhöhepunkte:

Von den insgesamt vierzehn Acts des Sommerfestivals werden sechs mit besonderer Spannung erwartet: Zum einen La Yegros, die "Queen of Nu Cumbia", die zusammen mit ihrer Band aus Buenos Aires anreist, um am Dienstag, 16. Juli um 18 Uhr das diesjährige Festival zu eröffnen. Südamerikanisches Flair, groovig

Text hören

Jessy and Rufus haben eine neue Single - Chillen so schön
2017 veröffentlichten Jessy and Rufus ihre Comeback-Single ?erzähl doch mal hold me?

als Fortsetzung ihrer vor 35 Jahren (1982) per Zufall veröffentlichten ersten Vinyl-Schallplatte "Der kleine Klaus", die damals von der Zeitschrift BRAVO mit 3 Sternen im Schallplatten-Tipp ausgezeichnet wurde. Die sogenannte Nachfolgesingle nach 35 Jahren, erreichte Ende April 2017 in den DJ-Top-100 als höchste Notierung Position Nr. 47 im deutschsprachigen Segment. Grund genug für eine Nachfolgesingle 2018. Mit "sag ja I wanna" erreichte Jessy and Rufus dann sogar Platz Nr. 25 in den DJ-Top-100.


Und jetzt wollen es Jessy and Rufus wirklich wissen mit "chillen so schön".
Der Chill-Out-Song macht pure Lust auf den Sommer 2019, auf Sonne, Strand und Meer. Coole Beats, gepaart mit sommerlichen Akkordeonklängen, Saxophonriffs und dem Sprachlich-italienischen-Dolce-Vita-Flair, den der 80er Act Ryan Paris in seiner unverkennbaren Art dem Pop-Trio serviert.
Das Musik-Projekt, unter Federführung von Rufus, hat regelrecht Geschmack dran gefunden, neue, aber auch teils gewohnte musikalische Ideen im deutschsprachigen Pop umzusetzen. Natürlich mit einem eigenen Anspruch an Sound, stimmlicher Performance und einem ganz eigenen Feeling.
Das mediterrane Flair wurde im Tonstudio direkt an der Weser in Bremen von den Produzenten Robert Meister & Jürgen Kerber am Pult kreiert. Trotz der typischen nördlichen Luft, dem Bremer Hafenflair und dem typisch nordischen Essen gelang es mit "kühlem" Kopf das Chill-Out-Werk mit charmanten Ideen für diesen Sommer nun endlich zu heben.
Das Ergebnis ist ein tanzbarer Pop-Song Made in Germany:
"chillen so schön" von Jessy and Rufus feat. Ryan Paris

2019 wird das Jahr für Jessy and Rufus, denn mit "chillen so schön" liefert das Pop-Dance-Projekt nicht nur einen Sommer-Hammer-Song, sondern auch ein absolutes Chillen-so-schön-Pop-Video.

Label: JayKay Event Music; Labelcode: 00902
VÖ-Datum: 29.04.2019
Mehr Infos und News sind direkt unter www.jaykay.de
Info- und Bildquelle: JayKay Event Music

Hans Peter Sp

Text hören

Loss mi - die neue Austrosingle von Solarkreis
Solarkreis ist eine Österreichische Band, die in Dialekt ihre Lieder aufnimmt und veröffentlicht

Damit sind sie sehr erfolgreich und wollen den Erfolg nun auch auf Deutschland ausweiten.
------------------------------

"Solarkreis" wurde 2015 unter dem Motto: "Wir heben den Austropop auf eine neue Stufe - Austropop 2.0 gegründet. Zusammengewürfelt aus den unterschiedlichsten Winkeln der Steiermark haben sich 5 Musiker gefunden um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen - Dialekttexte mit moderner Pop-Musik zu verbinden. Der Fokus von Solarkreis liegt auf ausdrucksstarken, lebensnahen und vor allem lebensbejahenden Texten. Der musikalische Stil der Band ist Dialektpop mit Ecken und Kanten, angereichert mit modernen Sounds und fetten Beats und gewürzt mit coolen Bläserlines. Schnell wurde der bekannte österreichische Produzent Alex Kahr auf Solarkreis aufmerksam und eine kongeniale Zusammenarbeit nahm ihren erfolgreichen Lauf.


Seit 2015 hat sich bei der, inzwischen auf 9 Personen angewachsenen Band vieles getan. Mit insgesamt 6 Singles in den Austria Top 40, Goldstatus für über 15.000 verkaufte Einheiten der Single "FLIAGN" in Österreich sowie über eine Million Views auf ihren Musikvideos gelten Solarkreis keineswegs mehr als Geheimtipp sondern haben sich als fixer Bestandteil der österreichischen Musikszene etabliert. Im Mail 2018 wurde das lange erwartete erste Album von Solarkreis mit dem Titel "FLIAGN" veröffentlicht. Die Single-Auskoppelung "Egal Wos Kummt" und "Fliagn" schaffte es in die deutschen Verkaufscharts und in die TOP10 der Bayer3 Charts. "Egal wos kummt" hielt sich auch 7 Wochen lang in den österreichischen Charts (Höchstposition: Platz 19).

Bandmembers
Hartmut Pollhammer: Bandleader, Keyboard, Backing-Vocals
Michael Fritz: Vocals
Bertram Pollhammer: Gitarre
Andreas Fritz: Gitarre, Backing-Vocals
Martin Preiß: E-Bass, Backing-Vocals
Markus Schmidt: Drums
Stefan Kaufmann: Saxophon
Daniel Kukovetz: Saxophon
Johannes Marchel: Trompete
Diskografie - Singles
2015: Kumm Mit Kumm Aussi
2015: Vergiss Mein Nicht
2016: Fliag

Text hören

Aus einem Duett der Azealia Banks der volkstümlichen Musik,
Helene Fischer, und dem Hansi Hinterseer des Hip Hops, Capital Bra, wird wohl leider nichts.

Helene hat schon fünf Male abgelehnt, obwohl beide aus Sibirien stammen, schreibt das harte Rap-Fanzine "Bunte".
bunte

Text hören

Deutschland fällt beim ESC einen Platz zurück
Wegen eines Zählfehlers



bei der Punktevergabe beim ESC-Finale am 18. Mai rutscht der deutsche Beitrag vom drittletzten auf den vorletzten Platz. Grund sei "menschliches Versagen"....
 Kleinanzeige

Text hören

Künstler gesucht
? Band, Solo-Duo, Alleinunterhalter gesucht

Feier in 35088 Battenberg (Eder) am 09.06.2019 mit 1000 Gästen
? Ich suche ein Programm für ein Bierfest. Stimmung und Charts
? Band, Solo/Duo, Alleinunterhalter: Budget maximal 2000 EUR

Angebote an

feieralarm@partymat.de

Weinere künstler-Anfragen bei www.0700showstar.de

Text hören

rund 100 Komponisten, Ensembles, Einzelkünstler, Chöre, Bands und Orchester hatten sich an unserem b
Seit Anfang März 2019 konnten eigene Gesangs- oder Instrumentalstücke aus unterschiedlichen Genres eingereicht werden.

Nun geht es für neun Talente in die nächste Runde:
? Annalea Hummel aus Leipzig - Akustik Pop
? Blaurosa aus Dorfen - Klassik Pop
? Calling aus Rott - Schottisch Traditional / Pop
? Iskandar aus Berlin - Klassik Pop / Crossover
? Levent Geiger aus Stockdorf - Latin Pop
? null aus Regensburg - Post Pop
? Olga Show aus München - Klassik
? Unterbiberger Hofmusiker aus Unterbiberg - Weltmusik
? Zweifel und Caecilia aus Hildesheim - Volksmusik/Electronica

(weitere Infos zu den neun Talenten ab 27. Mai unter: www.hvb.de/musikwettbewerb)

Vom 27. Mai - 5. Juni 2019 (12 Uhr) sind Sie herzlich eingeladen auf unserer Hompage www.hvb.de/musikwettbewerb, Ihrem Publikums-Favoriten eine Stimme zu geben. Parallel wählt die Jury drei weitere Finalisten aus. Diese vier Finalisten treten am 29. Juni 2019 auf der UniCredit Festspiel-Nacht live auf der Open-Air-Bühne auf dem Odeonsplatz in München auf.

Den Gewinner erwartet ein Engagement bei der UniCredit Festspiel-Nacht 2020 plus eine breite Vermarktung im Rahmen der UniCredit Festspiel-Nacht Kommunikation, mögliche weitere Auftritte auf exklusiven UniCredit-Veranstaltungen sowie ein Preisgeld von 5.000,- Euro. Die übrigen drei Finalisten erhalten ein Preisgeld von je 1.000,- Euro. Zusätzlich erhalten alle Finalisten Festspielkarten der Bayerischen Staatsoper mit Führung hinter den Kulissen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
---------------------------------------
Juliane Seufert

HypoVereinsbank - Member of UniCredit
Sustainability & Cultural Sponsorships (CIS1SC)

UniCredit Bank AG
CIS1SC
Arabellastraße 12
81925 München, Deutschland
Tel. +49 89 378 32460 - Fax +49 89 378 3332460
Mobil: +49 171 2618029
mailto:juliane.seufert@unicredit.de

Text hören

Jan Böhmermann singt gemeinsam mit Comedy-Kollegen aus ganz Europa
den Titel ´Do they know it´s Europe´.

Dabei unterstreichen die "Comedians for Worldpeace" kurz vor der Europawahl Gemeinsamkeiten und nehmen einige Vorurteile auf die Schippe.
youtube.com (5-min-Video)

Text hören

FLURSTÜCKE 019 - Internationales Festival für Theater, Tanz, Film und Performance
Open Air im Stadtraum von Münster (Westfalen) Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. Juni 2019

Noch knapp fünf Wochen bis zum Start der FLURSTÜCKE 019. Mit dem viertägigen Festival im Juni wird das westfälische Münster erneut zum Zentrum internationaler performativer Kunst. Und das heißt: freier Eintritt, open air und für alle!

Anknüpfend an die Ausgaben 2011 und 2015 mit zusammen über 50.000 Besucher*innen setzen die Kurator*innen der FLURSTÜCKE 019 ihr erfolgreiches Konzept fort. Die FLURSTÜCKE 019 machen die Stadt zur Bühne und behaupten den öffentlichen Raum als demokratischen Kunstort, als eine der Gesamtgesellschaft gehörende Plattform der Begegnung.

Die 300.000-Einwohnerstadt Münster ist dafür ein ideales Laboratorium, die Interventionen der FLURSTÜCKE 019 geschehen auf einer Fläche von überschaubarer Größe. Hier kann besser als in einer Metropole erprobt werden, wie sich Kunst in ein jedem zugängliches städtisches Gefüge einzubringen vermag, das gewohnte Bild und seine Wahrnehmung jedenfalls auf Zeit verändert, mehr oder minder zufällige Betrachter*innen irritiert oder begeistert werden.

Und doch weisen die FLURSTÜCKE 019 als Angebot an eine Stadtgesellschaft über Münster hinaus. Sie zeigen, dass es öffentliche Poesie und ihr gemeinschaftliches Erleben geben kann, kulturell barrierefrei und divers, intellektuell anspruchsvoll oder intensiv emotional oder alles zusammen. In jedem Fall aber verfolgt das Festival eine zutiefst inklusive Mission: Jeder kann, soll und darf dabei sein.

Für dieses Erlebnis haben die Kurator*innen der FLURSTÜCKE 019 ein Programm entwickelt, das alle Sparten der darstellenden Künste einbezieht: Theater, Tanz, Film und Performance.
Clair Howells und Uwe Köhler (Theater Titanick), Ludger Schnieder (Theater im Pumpenhaus), Winfried Bettmer (Filmwerkstatt Münster) und Merle Radtke (Kunsthalle Münster) sind gemeinschaftlich verantwortlich für das Festival. Auch dieses Zusammenwirken von vier unterschiedlichen Kulturträgern ist außergewöhnlich. Denn alle bringen ihren speziell

Text hören

Rockband Cunning Stuff Live auf dem Karneval der Kulturen 2019
Im Rahmen des Umzugs der Veranstaltung ´Karneval der Kulturen´ am Pfingstsonntag

werden die Havelländer Rockband Cunning Stuff Live auf einem Umzugswagen ab rocken. "Wir werden den Besuchern des Umzugs am Sonntag ordentlich einheizen. Wir spielen alle unsere Klassiker der 70er und 80er Jahre", verrät uns Klaus Janke, Leadgitarrist der sympathischen Truppe. "Wir fahren auf einem privat gesponserten Umzugswagen mit". "Das haben wir so auch noch nie gemacht und wir freuen uns riesig, dass wir mit unserer Musik den Karneval der Kulturen bereichern können. Mit im Gepäck haben wir auch unseren neuen Drummer, Gregor Just, der seit ca. 1 Monat bei uns den Takt angibt.


Wer Cunning Stuff am Sonntag erleben möchte, der Umzug beginnt um 12.30 Uhr in der Yorkstraße. Wenn Ihr die Band dort Live erleben wollt folgt einfach den Klängen harter Gitarren :-).

Informationen zu Cunning Stuff:

Cunning Stuff ist eine Brandenburger Rockband, die hauptsächlich Rocksongs aus den 70er und 80er Jahren interpretiert. Der Bandname bedeutet "ausgefuchstes Zeug" und ist das erklärte Ziel der Band: Rockmusik spielen, die clever gemacht ist. Seit über sieben Jahren spielen Cunning Stuff harten Rock - kompromisslos, geradeaus und souverän. Jedes Bandmitglied besitzt langjährige Erfahrung auf der Bühne, was sich auch in der Spielfreude der Band widerspiegelt. Cunning Stuff liefern eine knackige Rock Show und sorgen für einen unvergesslichen Abend.

Informationen zum Karneval der Kulturen:

An vier Festivaltagen erleben Berliner und Touristen die Hauptstadt von ihrer Schokoladenseite: Weltoffen und international, dynamisch und lebensfroh, vielfältig und farbenprächtig. Über 500.000 Menschen feiern seit 1995 jedes Jahr zu Pfingsten die bunte Mischung der Stadt. Über 5000 Akteure aus fast allen Erdteilen sind inzwischen dabei. Von brasilianischer Samba bis chinesischem Löwentanz, von westafrikanischen Trommeln bis zu Berner Fasnachtsbläsern beweisen die Gruppen des Karnevals eindrucksvoll, dass Berlins Schatz die Vielfalt und Internationalität i

Text hören

Planet Floyd am 15. Juni 2019 auf dem Kirchweihplatz Schwarzenbruck
Wer die Musik von Pink Floyd kennt,spürt beim Hören der Songs die Emotionen, die Seele, ja die Magie, die hinter den Kompositionen dieser Band stecken


Man kann diese Musik nicht einfach "nachspielen". Man muss sie lieben, sie verstehen und sie interpretieren, um die Songs in ihrer vollen Tiefe erlebbar zu machen.

Eine Kopie von Pink Floyd gibt es nicht, kann es nicht geben. Aber die Stimmungen und das Konzept der psychedelischen Gedanken von Waters, Gilmour und Co. mit den Titeln von Pink Floyd in die heutige Zeit zu transportieren, das haben sich PLANET FLOYD zur Aufgabe gemacht.
Die Shows von Pink Floyd waren immer wahre Multimedia-Events. So haben PLANET FLOYD passend zu den Songs Videos produziert, die auf der berühmten runden Leinwand die stimmungsvoll dargebotenen Songs dieser Supergruppe unterstützen. Tauchen Sie ein in den Sound, schließen Sie die Augen um zu
genießen und öffnen Sie sie wieder, um zu staunen!
Erinnerungen an die psychedelischen Konzerte werden wach, man glaubt den süßlichen Geruch, der die Konzerte von Pink Floyd immer begleitet hat, förmlich zu riechen.
Gänsehautfeeling bei Titeln wie "Comfortably Numb" oder "Great Gig in the Sky". Lassen Sie sich mit "Shine on you crazy diamond" in Dimensionen fernab vom Alltag entführen. Spüren Sie die Gedanken und die Kritik in den Texten von "Us and them"
und "Pigs", die heute fast mehr als damals Aktualität besitzen, und tauchen Sie bei "Echoes" ein in 22 Minuten Psychedelic pur. Ein Kritiker schrieb zur Show: "Zweierlei lösen PLANET FLOYD ein: Sie leisten ein Wiederhören mit Pink Floyd). und PLANET FLOYD haben Stil! Bei aller instrumentalen Fertigkeit. Sie dürfen das!"
Schließt die Augen um zu genießen) und öffnet sie wieder, um zu staunen!
Wer die Musik von Pink Floyd kennt, spürt beim Hören der Songs die Emotionen, die Seele, ja die Magie, die hinter den Kompositionen dieser Band stecken. Man kann diese Musik nicht einfach "nachspielen". Man muß sie lieben, sie verstehen und sie interpretieren, um die Songs in ihrer vollen Tiefe erlebbar zu machen!
Tickets gibt es bei Eventim und an allen CTS-Shops

Text hören

Tipi am Kanzleramt: The 12 Tenors - Best of-Tour
11. Juni - 6. Juli 2019, Di - Sa 20.00 Uhr, So 19.00 Uhr (außer 22., 25. und 26. Juni)

Von Puccinis "Nessun Dorma" bis zum King of Pop, von der großen Arie bis zum fein arrangierten Glamrock-Medley begeistern die 12 charmanten Herren mit lässiger Eleganz und exorbitanter Stimmgewalt.

Ein Liederprogramm, wie man sich den Sommer wünscht: Zwölf strahlende Tenöre präsentieren die ganze Musikgeschichte an einem unterhaltsamen Abend.
Seit nunmehr 11 Jahren touren die Meistersänger, selbst aus den unterschiedlichsten Ländern stammend, mit ihrer brillanten Begleitband durch ganz Europa, China und Japan: Höchste Zeit für eine Zwischenbilanz - höchste Zeit für zwei Hände voll funkelnder Diamanten; voll musikalischer Sahnehäubchen aus 11 Jahren leidenschaftlich gelebter Bühnenerfahrung.
The 12 Tenors - Die große Best of-Tour: Neue Arrangements und klassische Arien; Moderationen mit Esprit und Charme; ausgeklügelte Choreografien und eine mitreißende Lightshow.

The 12 Tenors sind:

1. Alexander Herzog
Alexander absolvierte seine Musicalausbildung an der Stella Academy (Hamburg) und sein Studium zum Opernsänger an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Seit 2010 ist er mit THE 12 TENORS auf Tournee.

2. Andy Conaghan
Der Australier Andy begann seine Karriere an der Western Australia Academy of Performing Arts. Seit einigen Jahren ist er in London ansässig, wo er große Erfolge feierte.

3. Aran Macrae
Aran absolvierte seine Ausbildung an der renommierten Guildford School of Acting und schloss sein Studium dort mit besonderer Auszeichnung ab.

4. Daniele Alan Carter
Daniele kommt aus Italien und studierte an der National Academy of Dramatic Arts Silvio D?Amico in Rom. Bereits mit 14 Jahren startete er seine Karriere und feierte sein Debut als Romeo auf der Italien-Tournee der Pop-Oper ROMEO UND JULIA.

5. Jamie Pritchard
Jamie studierte am Royal Conservatoire of Scotland in Glasgow.

6. Jordan Ramroop
Jordan kommt gebürtig aus der Heimat der Queen, aus Windsor.
Für seine Ausbildung zog er nach London und studier

Text hören

Jazzwoche Berlin #1 vom 24.- 30. Juni 2019
Fast 40 Clubs, über 100 Veranstaltungen, 7 Tage und Nächte:

Die erste Berliner Jazzwoche richtet den Fokus auf die freie Jazz- und Improvisationsszene der Hauptstadt.

Berlin gilt - weit über das Jazzfest und die großen Gastspiele einzelner Künstler*innen und Ensembles hinaus - spätestens seit den 1990er Jahren als internationaler Hotspot für zeitgenössischen Jazz und Improvisationsmusik, als Labor und Sammelpunkt einer Gemeinschaft visionärer Musikschaffender. Ehemals angelockt von günstigen Lebens- und Arbeitsbedingungen, heute von einer großen und vielfältigen Szene, die sich immer weiterentwickelt, ständig produziert und kooperiert.


Das Besondere an der Jazzwoche Berlin #1 ist: das Normale. Es gibt kein Festivalprogramm, nichts wird kuratiert - es passiert genau das, was immer passiert. Hochkarätiger Jazz verschiedenster Stilistiken in Ateliers, kleinen oder größeren Clubs, in Bars und Kleinstspielstätten.
Mit der Jazzwoche Berlin #1 soll dieses brodelnde Potenzial stärker in die Wahrnehmung des Hauptstadt-Publikums gerückt werden. Denn häufig laufen Konzerte der freien Szene unter dem Radar einer durchaus an modernem wie klassischem Jazz interessierten Öffentlichkeit. Das ist für Spielstätten, Musiker*innen, Veranstalter*innen oder Promoter*innen nicht nur künstlerisch bedauerlich, sondern führt auch immer wieder zu wirtschaftlichen Problemen.

Auch deshalb bietet die Jazzwoche Berlin #1 die Möglichkeit, nicht nur Jazz und improvisierte Musik zu hören, sondern auch über die Musik zu sprechen; über die Bedingungen, unter denen sie entsteht; über die Wahrnehmung von Jazz in den Medien und beim Publikum und natürlich über die Frage, was man heute überhaupt unter Jazz verstehen kann. In einigen Clubs werden vor den Konzerten Podiumsdiskussionen zu diesen Themen stattfinden.

Die weiter wachsende Relevanz der freien Jazzszene zeigt sich auch in neuen Kommunikationsformaten. field notes, das Magazin für zeitgenössische Musik der initiative neue musik berlin e.V. (inm) erweitert

Text hören

Kuoni Destination Management eröffnete weitere Niederlassung in Portugal
Kuoni Destination Management hat 2018 eine Niederlassung in Porto vertreten und will damit der erhöhten Nachfrage n.Events in Portugal gerecht werden.

Kuoni Destination Management hat 2018 eine Niederlassung in Porto vertreten und will damit der erhöhten Nachfrage nach Events in Portugal gerecht werden. Jetzt konnte das einjährige Jubiläum in Porto gefeiert werden. General Manager für Meetings & Events in Portugal bei Kuoni Destination Management ist Helder Romao. Unterstützung bekommt er von Angelica Heldt, Manager Meetings & Events Portugal bei Kuoni Destination Management.


Der Eröffnung der Niederlassung in Porto vorangegangen war eine rund dreijährige Sondierung des Marktes und seiner Angebote, in der sich Portugal von einer Nischendestination zu einem ernstzunehmenden Player in der Veranstaltungsbranche entwickelt hat. In dieser Zeit hat Kuoni Destination Management Veranstaltungen in Portugal überwiegend von den beiden spanischen Niederlassungen in Madrid und Barcelona betreut.

"Wir haben uns ausreichend Zeit genommen, um den besten Einstieg in Portugal zu finden", so Lars Ingelius, Vice President Meetings & Events von Kuoni Destination Management. "Ein weiterer wichtiger Aspekt war für uns die Gewissheit, dass wir unserem eigenen Anspruch und unseren Werten gerecht werden. Schließlich haben wir in der Vergangenheit intensiv an unserer heutigen Marktposition gearbeitet - nicht nur in Deutschland, einem unserer Kernmärkte, sondern überall da, wo wir mit unseren Leistungen präsent sind." In Europa ist Kuoni Destination Management bereits mit mehr als 20 Niederlassungen vertreten - unter anderem in Spanien, Italien, Frankreich und Benelux.

Von den Niederlassungen aus übernimmt Kuoni Destination Management die lokale Betreuung von Meetings & Events, Incentives und Kongressen, sieht sich dabei aber weniger als klassische Destination Management Company. Dazu Chiara Piccirillo, Director of Sales bei Kuoni Destination Management. "Wir haben uns als Partner unserer Auftraggeber positioniert und kennen uns mit kommunikativen Strategien ebenso aus wie mit den Anforderungen, die es in den vers

Text hören

Künstler gesucht
DJ gesucht

Feier in 27356 Rotenburg (Wümme) am 02.10.2020 mit 1000 Gästen
Zeltfete Waffensen 02. Oktober 2020 20.00Uhr- 04.00Uhr Festzelt
DJ: Budget maximal 1000 EUR

Angebote an feieralarm@partymat.de

Weitere Künstler - gesucht - Angebote auf www.last-minute-showboerse.de

Text hören

Text hören

Beatrice Egli verkuppelt bald Schlagersänger bei RTL
Das im Sommer 2018 angekündigte RTL-Format ´Schlager sucht Liebe´ schafft es bald auf die Bildschirme.

Die neue Kuppelsendung mit Beatrice Egli als Moderatorin ist ab Mitte Juni immer sonntags am Vorabend zu sehen.

von Timo Niemeier
21.05.2019 - 10:59 Uhr

"DSDS"-Gewinnerin Beatrice Egli präsentiert bald eine Kuppelsendung bei RTL. "Schlager sucht Liebe" heißt diese Sendung, die bereits im vergangenen Sommer angekündigt worden war (DWDL.de berichtete). Nun gibt es auch einen Starttermin: Die sechs Ausgaben der ersten Staffel werden ab dem 16. Juni immer sonntags um 19:05 Uhr zu sehen sein. In dieser Woche ist auf diesem Sendeplatz noch Martin Rütter mit seinem neuen Format "Die Welpen kommen" zu sehen. In der Woche darauf stellt Vera Int-Veen am Sonntagvorabend die neuen "Schwiegertochter gesucht"-Kandidaten vor.

In "Schlager sucht Liebe" begleitet RTL acht mehr oder weniger bekannte Schlagersänger bei der Partnersuche. Der bekannteste von ihnen ist Tim Toupet (Fliegerlied), der seine Karriere einst im "Big Brother"-Haus startete und heute vor allem mit Mallorca-Songs auftritt. Darüber hinaus nehmen auch Marion Möhlich alias Marry, Oliver Frank, Helmut Schierz (Hütten-Helmut), Denny Schulze (Denny Fabian), Gerda Gabriel sowie Tom und Andi von der Band Neon an der Sendung teil.

Die Schlagersänger haben sich aus mehreren Bewerbungen zwei potenzielle Partner/innen ausgesucht, die sie zu sich nach Hause einladen. Dort lernen sich die beiden dann kennen. Produziert wird das Format von Unique Media Entertainment.

Teilen

Text hören

Madonna erntet kübelweise Kritik für ihren ESC-Auftritt.
Ein Chor verunsicherter Männer kommt nicht damit klar, dass Madonna auch mit 70 noch auf Bühnen klettert, schreibt Carola Padtberg.

Tim Sohr fand den Auftritt zwar "ein bisschen peinlich", findet die Häme aber deutlich überzogen.
spiegel.de (Padtberg), stern.de (Sohr)


Text hören

ByteDance, chinesischer Eigentümer des Playback-Plattform TikTok,
plant einen eigenen Musik-Streamingdienst, berichtet Bloomberg.

Er solle in Schwellenländern präsent sein, bevor sich Spotify und Apple Music dort etablieren können. Es gebe bereits Deals mit zwei wichtigen indischen Labels.
bloomberg.com
 Kleinanzeige

Text hören

Künstler gesucht
Band gesucht

Feier in 55126 Mainz am 17.08.2019 mit 1000 Gästen
? 14 Uhr bis 22 Uhr
? Band: Budget maximal 2000 EUR

Angebote an feieralarm@partymat.de

Weitere Künstler gesucht bei www.last-minute-showboerse.de

Text hören

Susan Santos
Mit dem neuen aktuellen Album ´NO U TURN erweitert spanische Künstlerin ihre Klanghorizonte.

Susan Santos ist eine heißblütige Künstlerin aus Spanien, die in Madrid lebt. Die Musikerin steht für einen groovenden an-gezerrten Bluessound mit einer wunderbaren, leicht angerauten Stimme. Wer diesen Sound liebt, sollte sich das neue Album "NO U TURN" von Susan Santos unbedingt reinhören. Versprochen, es lohnt sich!!

Es ist mittlerweile der 5 Longplayer der Bluesmusikerin. Das neue Album und wurde in Madrid (Spanien) aufgenommen und von Juan de Dios Martín in Los Angeles, Kalifornien, produziert und abgemischt und in den Aftermaster Studios (Los Angeles) von Peter Doell (gearbeitet für Glenn Frey, Steve Miller) gemastert,
Willie Nelson, Tom Petty...).
Mit ihrem Album "NO U TURN" das am 11. Januar 2019 erschienen ist, erweitert spanische Künstlerin ihre Klanghorizonte.
Susans ausdrucksstarke Stimme und der ansprechende Gitarrenstil gepaart mit einer starken Bühnenpräsenz, sind für die zeitgenössische Blues-Szene ein sehr erfrischendes Willkommen.

Infos zu Susan Santos gibt es im Internet unter: https://www.susansantos.info/

Aktuelle Single: Slow Down / Label: TWH Records
Bild- und Infoquelle: JH BLUES VIBRATIONS Agency
Promotion- und Presseagentur:
KS Music & Promotion (Radio & Print)
Klaus Stracke
Perleberger Str. 39
10 559 Berlin / Germany

Telefon: +49 - 30 530 97089 + +49 - 179 267 3776
www.ksmusic-booking.de


Text hören

Video-Tipp:
Christoph Körfer hat 1998 das Comeback des deutschen Musikgrauens ? von Modern Talking ? verkündet

und ist damit weltweit über die Ticker gegangen. Einer seiner größten beruflichen Erfolge, wie er im Erfolgs-Fragebogen von turi2 am Rande der Launchparty zur turi2 edition #8 sagt. Sein größter Misserfolg? "Meine Frisur", sagt der Sendersprecher und Vize-Chef von ProSieben und freut sich, dass er dennoch den Job machen kann, den er liebt.
turi2.tv (2-Min-Video auf YouTube)
Events und Termine - Last Minute Showbörse
Hier können Sie sich als Veranstalter anmelden und Ihre Termine/Events in unsere Datenbank eintragen.