Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15



Lenni & Herzblut


Lenni & das Quartett ´Herzblut´ laden zum ´Kohlenpott-Walzer´

Die Bergbau-Ära im Ruhrgebiet geht zu Ende und Ruhrpott-Barde Lenni lädt noch einmal zum "Kohlenpott-Walzer". Peter "Lenni" Lehneweit hat mit dem Quartett "Herzblut? seinen legendären Hit von 1989 mit leicht verändertem Text noch einmal neu aufgenommen. Warum?
"Wir wollten uns noch einmal vor den Bergleuten verneigen, die jahrzehntelang unter Tage malocht und oft genug ihr Leben riskiert haben", erklärt Lenni. "Gleichzeitig ist der Kohlenpott-Walzer eine Hommage an unsere Heimat das Ruhrgebiet. Der Pott hatte immer seine Reize, auch als die Luft noch vom Bergbau geprägt war. Das wollen wir zeigen."

Lenni und "Herzblut? wissen, dass sie ihre Fans auch außerhalb von Gelsenkirchen, Herne und Wattenscheid haben. "Wir wollen alle, die unsere Region nicht kennen, animieren mal vorbeizuschauen. Es ist nämlich wunderschön hier!"

Das Quartett "Herzblut" besteht aus den vier Wattenscheiderinnen Regina Rempe-Rumpza, Tina Ridder, Silvia Wienert und Steffi Weyers, die schon viele Jahre erfolgreich auf den Bühnen im Ruhrgebiet aktiv sind.

Der Kohlenpott-Walzer war tatsächlich der allererste Song, den Lenni veröffentlicht hat. Der Titel hat sich gut im Ruhrgebiet verkauft und landete prompt zur Karnevalssession 89/90 auf Platz drei der "Närrischen Hitparade?.

Mit Unterstützung von Produzent Holger Schreiber hat Lenni nun die Neufassung des "Kohlenpott-Walzers" auf den Weg gebracht.