Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

- CD-Neuveröffentlichung mit Solist Jörg Widmann – Klarinettenkonzerte Mozart, Widmann


Für die vorliegende CD hat der Klarinettist Jörg Widmann ein ganz persönliches Album der bedeutenden Werke für Klarinette zusammengestellt.

Zu hören sind Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenkonzert in A-Dur KV 622 sowie das Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll von Carl Maria von Weber, denen der Künstler mit "Drei Schattentänze" eine Eigenkomposition aus dem Jahr 2013 gegenüberstellt. Erst Mitte des 18. Jahrhunderts fand die Klarinette ihren festen Platz in der Orchesterbesetzung. Allen voran Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) und Carl Maria von Weber (1786-1826) leisteten Pionierarbeit in der solistischen Verwendung der Klarinette. Mozarts Klarinettenkonzert gilt bis heute als das bedeutendste. In seinem letzten vollendeten Instrumentalstück schöpfte der Komponist aus seinen profunden Kenntnissen über das relativ junge Instrument und erweiterte dessen Ausdrucksspektrum in bis dahin ungekannter Weise. "Die Paarung Mozart-Weber ist die denkbar natürlichste und historisch folgerichtigste. Beide Klarinettenkonzerte sind ganz aus dem Geist des Theaters, der Oper heraus empfunden, beide sind von einer beseelten Virtuosität durchdrungen", so Jörg Widmann. Mozart und Weber bedienten die mannigfachen Klangfarben und Schattierungsmöglichkeiten der Klarinette und bereiteten ihr den Weg als Soloinstrument, dessen einzigartiger Charakter und Vielschichtigkeit noch zahlreiche Komponisten inspirieren sollten. Mit "Drei Schattentänze" (2013), seiner ersten Solokomposition für Klarinette seit 1993, nähert sich Widmann dem Instruement unkonventionell und lustvoll-spielerisch im Umgang mit Mikrotönen, Mehrklängen, Klappengeräuschen, Schattentönen und anderen neuen Spieltechniken. Der Komponist und Dirigent Jörg Widmann ist zudem ein bemerkenswerter Klarinettist, den Auftritte mit erstrangigen Kammermusikensembles und Orchestern regelmäßig ins In- und Ausland führen. Er ist Professor für Klarinette und Komposition an der Freiburger Hochschule für Musik und Träger zahlreicher nationaler und internationaler Auszeichnungen für seine Leistungen als Komponist ebenso wie für sein virtuoses Klarinettenspiel. www.joergwidmann.com Kommende Konzerttermine Jörg Widmann 31.01.16 Stuttgart, Liederhalle - Solist und Leitung Weber: Klarinettenquintett B-Dur op. 34 (Fassung für Streichorchester) u.a. Stuttgarter Kammerorchester 19.02.16 Hof, Freiheitshalle - Solist und Leitung Weber: Concertino für Klarinette und Orchester Es-Dur op. 26 u.a. Hofer Symphoniker 21.02.16 Berlin, Konzerthaus Messiaen: Quartett vom Ende der Zeit Jörg Widmann (Klarinette), Carolin Widmann (Violine), Alban Gerhard (Violoncello), Momo Kodama (Klavier) Frühjahrstournee mit der Jungen Deutschen Philharmonie - Solist und Leitung 03.03.16 Bamberg, Konzert- und Kongresshalle Mozart: Konzert für Klarinette in A-Dur KV 622, u.a. 05.03.16 Fribourg (F), Universität Fribourg (Aula magna) Weber: Konzert für Klarinette Nr. 1 f-Moll op. 73 u.a. 06.03.16 Aschaffenburg, Stadthalle Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 u.a. 07.03.16 Berlin, Konzerthaus Mozart: Klarinettenkonzert in A-Dur KV 622 u.a. 08.03.16 Hamburg, Laeiszhalle Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 u.a. 09.03.16 Wilhelmshaven, Stadthalle Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 u.a.