Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15



Hier klicken, um den Artikel vorlesen zu lassen.

276.000 Überwachungs-SMS hat die Berliner Polizei bis August verschickt,

um Straf­täterinnen aufzuspüren.

Diese sogenannten stillen SMS sind auf den Handys nicht sichtbar, verraten den Behörden aber den Standort des Gerätes. 2020 hat die Polizei rund 338.000 stille SMS abgeschickt, in den Jahren davor lag die Zahl zwischen 270.000 und 450.000.
golem.de