Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

- Kontra K sticht heraus


aus der Menge anderer deutscher Rapper.

Klar ist Kontra K ein Straßenrapper aus Berlin, aber er ist anders als die anderen. Er erzählt von den Schwierigkeiten der urbanen Realität, er verherrlicht sie aber nicht. Er ist leidenschaftlicher Sportler, dem seine Leistungen wichtig sind. Und er ist fleißiger als der Rest. Letztes Jahr erreichte er mit seinem dritten Soloalbum »12 Runden« Platz 8 der Charts. Independent wohlgemerkt. Jetzt ist er bei Four Music unter Vertrag und veröffentlicht dort am 04.07. die EP »Wölfe«. Sie ist der Vorbote des für

Anfang 2015 geplanten Albums, an dem Kontra K derzeit mit Dirty Dasmo (u.a. Marteria, Kollegah, Die Orsons, 257ers) und Matthias Mania (u.a. Johannes Oerding, Moby, Olly Murs) arbeitet. »Wölfe«, der Titeltrack der EP, ist ein beeindruckendes Stück Musik. Mit schöner und starker Sprache beschreibt Kontra K die Erhabenheit eines Wolfes ? vom Welpen zum Anführer des Rudels. Und zeichnet damit vor allem ein Bild von sich selbst.